Natrium

Mineralstoffe – Calcium, Magnesium und Natrium

Ernährungsphysiologische Bedeutung von Calcium, Magnesium und Natrium in Trink- und Mineralwässern

Calcium, Magnesium und Natrium sind lebenswichtige Mineralstoffe, die dem Körper täglich zugeführt werden müssen. Der Bedarf des Einzelnen ist unter anderem abhängig vom Lebensstil. So erhöht sich zum Beispiel der Calciumbedarf durch körperliche Inaktivität. Um für den Organismus verfügbar zu sein, müssen Mineralstoffe in löslicher Form – entweder ionisiert oder komplex gebunden – vorliegen. Ferner hängt das Aufnahmevermögen des Organismus auch von der Menge des Angebots ab, aber nicht im Sinne von „viel hilft viel“, sondern stattdessen werden geringe Zufuhrmengen besser resorbiert als zu hohe. Bislang wurde die so genannte Weiterlesen