Molekularfilter

Trinkwasser und die Möglichkeiten der Gesunderhaltung

Das Thema Trinkwasser und die Möglichkeiten der Gesunderhaltung mit sauberem (gereinigtem) Trinkwasser

iStock_000005997976XSmallUnsere Erde ist mit über 70% von Wasser bedeckt. Davon sind jedoch nur 4% Süßwasser. Von diesen 4% stehen uns allerdings nur ca. 0,4% als Trinkwasser dauerhaft zur Verfügung. Diese 0,4% sind der Wasserschatz, den es zu hüten gilt und es sind die Ressourcen die wir nicht zerstören sollten, denn diese Menge an trinkbarem Wasser ist schon seit Jahrtausenden gleich groß und vor allem seit Jahrtausenden das gleiche Wasser.

Wie es scheint, hat schon der Neandertaler das gleiche Wasser getrunken, welches wir heute trinken. Wir Menschen haben es jedoch geschafft diese Wasser-Ressourcen innerhalb der letzten 50 Jahre zu nahezu 90% zu verunreinigen.

In der heutigen Zeit sprechen Mediziner… Weiterlesen

In eigener Sache … zum Thema Molekular-Filter-Anlagen!

… zum Thema Molekular-Filter-Anlagen!

In unserer heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, dass wir leeres und gereinigtes Wasser zu uns nehmen und diese Reinigung mit Gerätschaften handhaben, die dem daraus resultierenden Gesundheitsstandard entsprechen.

Leider werden gerade in diesem Bereich sehr viele schnelle Geschäfte gemacht und kaum professionelle Aufklärung geleistet. Es existiert eine richtige Wassermaffia die nur darauf aus ist, Verkäufe zu tätigen und Stückzahlen umzusetzen. Eine Frage nach der Ethik und nach dem Resultat wird kaum oder gar nicht gestellt.
Kaum eine Firma ist in der Lage die Geräte so zu produzieren und herzustellen, dass die Qualität den Voraussetzungen für hochohmiges sprich leeres Wasser entsprechen kann. Nur sehr wenige Firmen sind überhaupt in der Lage zu bestimmen, welche Materialien hergenommen wurden und welchen Prüfungen die Anlagen unterworfen werden. Weiterlesen