Cäsium -137 – kann gefiltert werden!

Ein enormer Fortschritt Cäsium -137 kann
gefiltert werden.

Möglich macht das ein Molekular-Filtersystem der Firma BestWater, ansässig in Beelitz bei Berlin. Der Firma BestWater ist es erstmals gelungen radioaktiv verseuchtes Wasser zu filtern und wieder trinkbar zu machen.
Durch enorme Anstrengung und brillanter Ingenieursleistung hat BestWater eine Maschine entwickelt die zu unser aller Sicherheit dienen kann.

(Link zur englischen Version des Videos – english version)

 

Der Beweis ist erbracht: Der Jungbrunnen 66-10 wurde auf die Filtration von radioaktiven Stoffen hin getestet. Das Ergebnis ist erstaunlich, das mit Cäsium -137 kontaminierte Leitungswasser wurde mit mehr als 99% heraus gefiltert. Somit ist BestWater das einzige Unternehmen weltweit, welches den Nachweis der Filtration von radioaktiven Stoffen durch die BestWater-Umkehrosmose erbringen konnte.

BestWater Wasserfilter-Systeme filtern Radioaktive-Stoffe wie das Ceasium-137 zu 99,2 %.

Link zum Zertifikat: Zertifikat

 

Weitere Vorteile dieser Filtrationsanlagen sind:

– Vitales, energetisiertes Trinkwasser. – Immer, d. h. zu jeder Tageszeit reines Trinkwasser. – Die eigene Wasserquelle für Sie und Ihre Familie. – Kein schleppen von Wasserkästen. – Sie schonen die Umwelt durch weniger Verpackungsmüll. – Keine Pfandflaschen und keine lästige Rückgabe dieser. – 30 Jahre Garantie.