1 2 3 8

2,9 Milliarden Menschen droht Wassermangel

Wassermangel – Ein aktueller Berichtes der Vereinten Nationen zum Thema Wasser zeigt, dass die letzten Jahre die Weltgemeinschaft das größte Problem für Menschheit nicht verbessern konnte. Im Gegenteil, es weist alles auf eine enorme Verschlechterung der Wasserversorgung hin.

Die UN berichten seit Jahren von Wasserarmut sowie den hunderttausenden Toten jedes Jahr, welche auf Erkrankungen durch verunreinigtes Wasser zurück zu führen sind. Eine Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberen sanitären Anlagen und Trinkwasser, hieß es vor weniger als vier Jahren. Wurde immer wieder von seitens der UN beteuert, dass alles erdenkliche unternommen wird, um die Trinkwasserversorgung weltweit zu verbessern und es binnen weniger Jahre möglich sei enorme Fortschritte zu erzielen, hat sich die globale Situation jedoch verschlimmert.

Die Zeit zog… Weiterlesen

Cäsium -137 – kann gefiltert werden!

Ein enormer Fortschritt Cäsium -137 kann
gefiltert werden.

Möglich macht das ein Molekular-Filtersystem der Firma BestWater, ansässig in Beelitz bei Berlin. Der Firma BestWater ist es erstmals gelungen radioaktiv verseuchtes Wasser zu filtern und wieder trinkbar zu machen.
Durch enorme Anstrengung und brillanter Ingenieursleistung hat BestWater eine Maschine entwickelt die zu unser aller Sicherheit dienen kann.

(Link zur englischen Version des Videos – english version)

 

Der Beweis ist erbracht: Der Jungbrunnen 66-10 wurde auf die Filtration von radioaktiven Stoffen hin getestet. Das Ergebnis ist erstaunlich, das mit Cäsium -137 kontaminierte Leitungswasser wurde mit mehr als 99% heraus gefiltert. Somit ist BestWater das einzige Unternehmen weltweit, welches den Nachweis der Filtration von radioaktiven Stoffen durch die BestWater-Umkehrosmose erbringen… Weiterlesen

Jetzt wird es ernst – Fukushima – Anfang der Endzeit?

Ein weiterer Beitrag aus der Reihe „Jetzt wird es ernst“ diesmal zum Thema Fukushima

Am 8. April 2015 habe ich zum ersten mal gelesen das Cäsium 137, aus dem Reaktorunglück in Japan, an der Küste von Kanada gemessen wurde. Nur 4 Jahre nach der Katastrophe von Fukushima kann man also im Wasser des Pazifischen Ozeans diesen Stoff bereits mühelos nachweisen.
Die Medien schweigen oder erwähnen es in den täglichen Berichten nur nebenbei. Niemand nimmt so wirklich Notiz von dieser Tatsache und es wird eher im Hinterstübchen darüber diskutiert oder allenfalls einmal kurz erwähnt…. .

 

(Strömungsmodell der Fukushima Katastrophe)

Angesichts solcher Bilder sollte man allerdings anders handeln und vor allem Fragen stellen:

  • Was geschieht da eigentlich?
  • Wo sind die Hochrechnungen… Weiterlesen

Jetzt wird es ernst – Trinkwasserversorgung in Gefahr

Aus der Reihe „Jetzt wird es ernst“ ein neuer Beitrag zum leidigen Thema Fracking!

Trinkwasserversorgung in Gefahr? Ja, definitiv! Denn wie wir mit der wichtigsten Ressource auf unserem Planeten umgehen kann man nur noch als Katastrophal bezeichnen. Die Politik die eigentlich zum Wohl der Bürger agieren sollte schert sich in keiner Weise darum wie und was der Bürger in kauf nehmen muss.

Diese Seite zeigt auf was zur Zeit als konträr bezeichnet werden kann wenn es um das Thema Trinkwasser geht. Zum einen die Politik die nichts anderes im Sinne hat als der Lobby zu dienen und zum anderen die Ergebnisse die derzeit durch dieses Verhalten.

1. Eine sehr ernste Situation in den USA – Bald auch bei uns?

Fracking… Weiterlesen

Natürliche Krebstherapien – Krebs ist in wenigen Wochen heilbar – Dr. Leonard Coldwell

Dr. Leonard Coldwell, Arzt und Krebsexperte für natürliche Krebstherapien, heilte im Laufe seiner erfolgreichen Karriere über 35.000 Krebs-Patienten mit einer Erfolgsrate von 92 Prozent!

Die Schulmedizin verspricht uns ja schon seit Jahrzehnten einen baldigen Durchbruch und eine Heilung von Krebs. Es werden ständig neue vielversprechende Forschungsergebnisse, Medikamente und Therapien vorgestellt. Doch die einzigen Waffen, die im Kampf gegen den Krebs aufgebracht werden sind entweder das Herausschneiden des Krebses, die Bestrahlung oder die Chemotherapie – und in vielen Fällen alles zusammen. Die Schulmedizin versucht den Krebs zu töten, doch dabei wird meist auch alles andere getötet.

Mit einer “Erfolgs”-Quote von katastrophalen 2-4% (!!!) gilt die Chemotherapie als “Königsdisziplin” der Schulmedizin. Es ist unbegreiflich, warum die “Giftkur ohne Nutzen” weiterhin als… Weiterlesen

1 2 3 8