Vision Aqua

1 2 3 5

Link-News

Wien hat Probleme mit Blei im Trinkwasser 19.03.2015

Schleichendes Desaster: Nasa warnt vor globaler Grundwasserkrise 08.11.2014
Krankheitskeime in Wasserzählern  11.11.2014
Gift in Europas Gewässern trübt den Badespass 16.06.2014
Weichmacher in Plastik machen dick und unfruchtbar 8.06.2014
Bier und Sprudel mit Plastik verunreinigt 3.06.2014

Milliarden Jahre altes Wasser 15.05.2013
Wie alt ist unser Wasser? 15.05.2013
Aufbruch zum Kontinent aus Müll 15.05.2013
Test: Wasser mit Fruchtgeschmack ohne Frucht 29.04.2013
Täglich 100 Demenzkranke mehr 16.04.2013
Münchner Forscher finden Arsen im Bier 09.04.2013
Viel Schmu mit der Kuh 31.03.2013
Schadstoffe in Vittel und Volvic entdeckt 31.03.2013
Chemikalien landen im Wasser 25.03.2013
Deutscher Bundestag beschließt: Wasser ist KEIN Menschenrecht – Und niemanden interessiert es! 15.03.2013
Grenzwert 10mg Uran ist zu hoch! 15.03.2013
Medikamente… Weiterlesen

Zeit für Partnerschaft

Mehr als 60% der EU-Bevölkerung zeigen sich bei Fragen zu Trinkwasserthemen nicht nur gut informiert, sondern auch sehr sensibel. Diese Erkenntnis ergab eine von Brüssel in Auftrag gegebene Umfrage in allen EU-Staaten. Die Menschen wünschen sich sauberes Trinkwasser aus dem Zapfhahn in der Küche, im Haus oder der Wohnung. Trinkwasser in einer Güte, dass auch den Namen verdient und keine von behördenpolitischen Grenzwerten verordnete Flüssigkeit.

Gemäß einer Studie von WHO und UNICEF soll bis zum Jahr 2025 die Hälfte der Weltbevölkerung kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung haben. Gelten diese Prognosen vor allem für Entwicklungs- und Schwellenländer, ist für die Industriegemeinschaft der nördlichen Halbkugel (mit schon immer üppiger Versorgung) deswegen aber keine Entspannung angesagt.

Das Gegenteil ist der Fall: Der vermeintliche… Weiterlesen

Deutschland schweigt: Genmais1507

Deutschland schweigt: Genmais1507 (12. 02.)

Obwohl die meisten Deutschen dagegen sind, ebnen unsere Politiker in Brüssel den Weg für die Zulassung. Warum? Angeblich waren die CDU geführten Ministerien für die Genehmigung, SPD und CSU dagegen. Tatsächlich? Schauen Sie sich die Abstimmung an. Als die Grünen die Zulassung verhindern wollten, haben fast alle Abgeordneten der CDU, SPD UND CSU dagegen gestimmt. Für uns spielen sie das „guter Bulle, böser Bulle Spiel“. Hinter den Kulissen aber arbeiten sie  zusammen und führen ihren Auftrag aus. Die Auftraggeber? Die Großkonzerne. Nur um deren Profit geht es. Das ist die Wahrheit. (Quer vom 6.2.14: CSU und der Genmais – ein klares Jein.) „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann können … Weiterlesen

Das Geheimnis der Zitrone

Es ist 10.000-mal stärker als Chemotherapie. Alles, was man braucht, ist … eine gefrorene Zitrone. Viele Profis in Restaurants und Gaststätten verwenden bzw. verbrauchen die gesamte Zitrone, und nichts wird weggeworfen.

Wie können Sie die ganze Zitrone verwenden – ohne Abfall?

Einfach … legen Sie die gewaschene Zitrone ins Gefrierfach Ihres Kühlschranks. Sobald die Zitrone gefroren ist, nehmen Sie Ihre Küchenreibe und zerschnitzeln die ganze Zitrone (ohne sie zu schälen) und bestreuen damit Ihre Speisen. Streuen Sie alles über Salate, Eiscreme, Suppen, Getreideflocken, Nudeln, Spaghetti-Saucen, Reis, Sushi, Fischgerichte, Whisky.. die Liste ist endlos.

Alle Lebensmittel werden einen unerwartet wunderbaren Geschmack erhalten, wie Sie ihn nie zuvor gekannt haben.
Höchstwahrscheinlich haben Sie bisher bei Zitronen nur an Zitronensaft und Vitamin C… Weiterlesen

Wasserkreislauf: ca. 70% der Erde sind mit Wasser bedeckt …

… und dennoch haben wir nur in etwa 0,4% Trinkwasser

wasserkreislaufDie bedeutendsten Wasserspeicher der Erde sind die Ozeane. Sie bedecken den größten Teil der Erdoberfläche. Angetrieben und aufrechterhalten wird der Kreislauf des Wassers von der Sonne und der Schwerkraft. Dieses Wasser bewegt sich in einem immer währenden Kreislauf.

Unsere Trinkwasserressourcen werden immer knapper und die Qualität immer schlechter. Die wachsende Weltbevölkerung gefährdet die Trinkwasser-Ressourcen. Nach EPA Studien haben wir inzwischen unseren Trinkwasserschatz zu mehr als 90% versaut. Dies ist eine Tatsache die Franz Alt in einer seiner Zeitsprungsendungen schon vor Jahren erwähnt hat.
Eine wesentliche Verbesserung hat in letzter Zeit jedoch nicht stattgefunden. Im Gegenteil, es wird und wurde noch schlimmer! Die direkte Sichtbarkeit hat zwar in der letzten Zeit abgenommen, zumindest hier in Europa, aber dafür wurden Gifte und Schadstoffe viel filigraner und auf Grund der Mengen und Vielfältigkeit auch noch gefährlicher.

In Zeiten in denen Industrie und Weltwirtschaft mal gerade machen was sie Weiterlesen

1 2 3 5